Unsere Digitale Bibliothek 2021

Der LASI als Vorbild im digitalen Zeitalter!

Digitalisierung ist das Schlagwort unserer Zeit. Was liegt da näher, als alle themenbezogenen Broschüren der Länder online zur Verfügung zu stellen? Dieser Gedanke, zusammen mit dem wichtigen Aspekt der Nachhaltigkeit führte zur Entwicklung der digitalen LASI-Bibliothek. Diese Bibliothek wird auf dem Messestand über einen Bildschirm präsentiert und kann mit einem QR-Code auch direkt auf das Smartphone der Besucherinnen und Besucher geladen oder per E-Mail versandt werden.

Dank dieser innovativen Präsentation der arbeitsschutzrelevanten Länderbroschüren kann das Hygienekonzept am Messestand perfekt umgesetzt und gleichzeitig Ressourcen geschont werden. Die digitale Bibliothek ist daher ein wirklich zukunftsweisendes Projekt!

Publikationen filtern

1. Arbeitsschutz während der Corona-Pandemie
1.1 SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel und Überwachung in bestimmten Branchen
Arbeitsschutz im Betrieb in Zeiten der Corona-Pandemie
Hinweise für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber und weitere betriebliche Akteure

Hessen
Branchenregelung für das Hotel und Gaststättengewerbe
Handlungsanweisungen zur Umsetzung der Arbeitsschutzmaßnahmen und Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-3

Baden-Württemberg
Branchenregelung für den Einzelhandel
Handlungsanweisungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-2 Hinweise zu den geltenden Bestimmungen und zur Umsetzung der Infektionsschutzregeln und Arbeitsschutzmaßnahmen

Thüringen
Branchenregelung für körpernahe Dienstleistungen
Handlungsanweisungen zur Umsetzung der Arbeitsschutzmaßnahmen und Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-2 für körpernahmen Dienstleistungen, z.B. Nagel-, Kosmetik-, Tätowier-, Piercing- und Massagestudios und Friseure

Thüringen
Branchenregelung für organisierte Veranstaltungen einschl. Messen, gewerbliche Ausstellungen, Theater, Kinos, Kulturzentren (Outdoor und Indoor)
Handlungsanweisungen zur Umsetzung der Arbeitsschutzmaßnahmen und Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-2

Thüringen
Branchenregelung für Physiotherapien und andere therapeutische Praxen
Handlungsanweisungen zur Umsetzung der Arbeitsschutzmaßnahmen und Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-4 für Physiotherapien und andere therapeutische Praxen

Thüringen
Elektronisch nutzbares Formular zum Werkzeug zur „Vermeidung von Infektionsgefahren bei betrieblichen Zusammenkünften“
Dokumentation von betrieblichen Zusammenkünften, deren Teilnehmende nach Bekanntwerden einer Infektion mit SARS-CoV-2 ggf. nachverfolgt werden müssten

Hessen
Faktenblatt der Arbeitsschutzbehörde des Freistaates Sachsen
Schutzmaßnahmen gegen COVID 19 für Saisonarbeiter/Erntehelfer: Zusammen wohnen – Zusammen arbeiten

Sachsen
Faktenblatt der Arbeitsschutzbehörde des Freistaates Sachsen
Schutz vor Ansteckung mit dem Corona-Virus und Virusmutationen auf Baustellen

Sachsen
Handlungshilfe Corona Saisonarbeit
Handlungshilfe zum Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus bei der Saisonarbeit in der Landwirtschaft Regeln für die Saisonarbeit in der Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen zum Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus

Nordrhein-Westfalen
MASSNAHMENCHECK SARS-COV-2
Maßnahmencheck SARS-CoV-2-Infektionsschutz bei Büroarbeitsplätzen

Hamburg
Regelung für Pflegeeinrichtungen sowie besondere Wohnformen für Menschen mit Behinderung
Handlungsanweisungen zur Umsetzung der Arbeitsschutzmaßnahmen und Hygienevorschriften zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-2

Thüringen
Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft
Beratung und Überwachung zum Schutz von Ernte- und Saisonarbeitskräften vor SARS-CoV-2

Hessen
SARS-CoV-2-Merkblatt
Homeoffice Hinweise für Beschäftigte

Hessen
SARS-CoV-2-Merkblatt
Homeoffice Hinweise für Arbeitgeber und Führungskräfte

Hessen
Schutz- und Hygienemaßnahmen für Beschäftigte in Call-Centern, Großraumbüros u.ä.
"Informationen zum Schutz Beschäftigter in Call-Centern, Großraumbüros und vergleichbaren Arbeitsbereichen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19"

Thüringen
Wohnunterkünfte auf Baustellen
Handlungshilfe für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zum Schutz von Ernte- und Saisonarbeitskräften vor SARS-CoV-2 (inkl. des Bereichs der Wohnunterkünfte)

Hessen
1.3 AHA+L-Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz
Faktenblatt der Arbeitsschutzbehörde des Freistaates Sachsen
Mobile Raumluftreiniger - kein Ersatz für regelmäßige Lüftung, Abstand, Hygiene und Masken daher ein Paradigmenwechsel - nachhaltig Lüften während und nach der Corona- Pandemie

Sachsen
Wirksam lüften
Informationen zum infektionsschutzgerechten Lüften in Arbeitsstätten

Thüringen
2. Arbeitsschutz, Unfallverhütung und Gesundheitsschutz
2.1 Arbeitsschutzorganisation
Arbeitsschutz – Pflichten des Arbeitgebers
Informationen für Betriebe und Beschäftigte

Thüringen
Arbeitsschutz – Pflichten des Arbeitgebers
Informationen für Betriebe und Beschäftigte

Thüringen
Arbeitsschutz im Betrieb
Informationen für Arbeitgeber in Kleinbetrieben

Hessen
Arbeitsschutz in der Fleischverarbeitung
Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Ungarisch

Nordrhein-Westfalen
Arbeitsschutz in Deutschland – das Wichtigste im Überblick
Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Farsi, Polnisch, Rumänisch, Türkisch und in Leichter Sprache

Nordrhein-Westfalen
Arbeitsschutz-Anerkennung
Wer kann eine Arbeitsschutz-Anerkennung erhalten?

Hamburg
Arbeitsschutzmanagement
Teil I Anleitung zur Implementierung eines prozessorientierten Arbeitsschutzmanagements und Teil II Inhalt und Struktur eines dokumentierten Arbeitsschutzmanagement

Hessen
Dacharbeiten – aber bitte nur sicher!
Information zu Arbeiten mit Absturzgefährdung

Bremen
Das OHRIS-Gesamtkonzept – Arbeitsschutz mit System
Arbeitsschutzmanagementsystem-Konzept OHRIS, Handlungsanleitung für kleine und mittlere Unternehmen, Dokumentierte Information, Anleitung für das interne Audit Managementsysteme für Arbeitsschutz und Anlagensicherheit

Bayern
Die ASCA-AMS-Bestätigung
Bewertung und Bestätigung von Arbeitschutzmanagementsystemen in Betrieben durch die hessische Arbeitsschutzbehörde Hessen innovativ – Arbeitsschutz konkret

Hessen
Fragenkatalog Arbeitsschutzmanagement
Orientiert an der Systematik des ASCA-Leitfadens Arbeitsschutzmanagement Für die erstmalige Bestandsaufnahme und zur Auswahl von Fragestellungen für Systemaudits

Hessen
Gefährdungsbeurteilung in Betrieben
Hinweise zur Durchführung und Dokumentation

Sachsen
Gute Praxis der Arbeitsgestaltung
Beispiele zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Sachsen
Kleine Schritte – Große Wirkung – Arbeitsschutz organisieren
Praxistipps für Kleinbetriebe Handlungshilfe zur Verbesserung der Arbeitsschutzorganisation in Klein- und Kleinstbetrieben

Hessen
LIA.tipp: 10
Tipps für die Unterweisung von Migrantinnen und Migranten

Nordrhein-Westfalen
Management von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
ASCA-Beratungskonzept des staatlichen Arbeitsschutzes in Hessen zur Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes

Hessen
OHRIS-Gesamtkonzept
Managementsysteme für Arbeitsschutz und Anlagensicherheit Arbeitsschutz mit System

Bayern
Verfahren zur gewerkbezogenen Gefährdungsbeurteilung
Entwicklung des Praxiswerkszeugs Ordner „Arbeitssicherheit im Betrieb“

Hessen
2.2 Gefährdungsbeurteilung
LIA.praxis:
Besprechungen kreativ nutzen Arbeit gesund gestalten mit der Methode der moderierten Gruppendiskussion

Nordrhein-Westfalen
Sichere Verkehrswege
Checkliste Gefährdungsbeurteilung auf betrieblichem Außengelände

Hamburg
2.4 Arbeitsstätten, Ergonomie
alles paletti?
Beurteilung der Arbeitsbedingungen beim Lastentransport

Hamburg
Arbeitsschutz im Betrieb
Von A wie arbeitsmedizinische Vorsorge über P wie Pausenraum bis Z wie ArbeitsZeit

Hamburg
Arbeitsstätten planen
Einrichtung eines Friseurbetriebes

Hamburg
Arbeitsstätten planen
Räumliche Arbeitsschutzanforderungen an gastronomische Betriebe

Hamburg
Gefährdungsbeurteilung in Betrieben
Hinweise zur Durchführung und Dokumentation

Sachsen
Gute Praxis der Arbeitsgestaltung
Beispiele zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Sachsen
Lärm am Arbeitsplatz
Tages-Lärmexpositionspegel – ein Maß für die Lärmbelastung

Hamburg
LIA.praxis
Richtig erholen – zufriedener arbeiten – gesünder leben

Nordrhein-Westfalen
LIA.praxis
Bewegung leicht gemacht Infos und Übungen für den Arbeitsalltag

Nordrhein-Westfalen
LIA.praxis
Betriebliche Veränderungen gestalten Handlungshilfe für eine gesunde erfolgreiche Umsetzung

Nordrhein-Westfalen
LIA.tipp
Wie gelingt betriebliche Gesundheitsförderung für vielfältige Belegschaften?

Nordrhein-Westfalen
LIA.transfer
Arbeit, Sicherheit und Gesundheit in Nordrhein-Westfalen Ergebnisse der Beschäftigtenbefragung NRW 2018/2019

Nordrhein-Westfalen
LIA.transfer
Vielfalt in einer modernen Arbeitswelt – gesund und sicher gestaltbar?!

Nordrhein-Westfalen
LIA.transfer
Betriebliches Gesundheitsmanagement digital unterstützt

Nordrhein-Westfalen
Passivrauchen im Betrieb
Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz

Hamburg
2.5 Überwachungsbedürftige Anlagen
Betriebssicherheit in Biogasanlagen
Hinweise für Planung, Errichtung und Betrieb kleiner Biogasanlagen

Sachsen
Rundsiloanlagen sicher betreiben
Sicherheitstechnische Informationen für die Verwendung von Rundsiloanlagen mit stationären oder mobilen Fegeschnecken

Thüringen
2.6 Gefahrstoffe
Asbest im Haus?
(Sicher) Renovieren und Modernisieren

Nordrhein-Westfalen
Asbest in Gebäuden – die versteckte Gefahr
Informationen zur sachgerechten Vorgehensweise

Baden-Württemberg
Betriebssicherheit in Biogasanlagen
Hinweise für Planung, Errichtung und Betrieb kleiner Biogasanlagen

Sachsen
Chemikalienschutzhandschuhe
Chemikalienschutzhandschuhe für Be- und Entladung von Tankschiffen

Hamburg
Epoxidharz-Systeme
Ein Leitfaden zur Gefährdungsbeurteilung mit Hinweisen auf Schutzmaßnahmen

Hamburg
Gefährdungsbeurteilung im Arbeitsschutz
Gefahr erkannt – Gefahr gebannt

Rheinland-Pfalz
Gefahrgut in Speditionen
Transport und Umschlag gefährlicher Chemikalien

Hamburg
Gefahrstoffe – Check für das KFZ-Handwerk
Der Gefahrstoff-Check Eine Handlungshilfe für das Kraftfahrzeughandwerk

Hamburg
Kampf dem Krebs am Arbeitsplatz
Schwerpunktaktion der Arbeitsschutzbehörde

Thüringen
Krebserzeugende Gefahrstoffe am Arbeitsplatz – eine Herausforderung für den Arbeitsschutz
Beitrag in: Hessischer Jahresbericht - Arbeitsschutz und Produktsicherheit 2012 Aufsatz

Hessen
Mit Holzschutzmitteln belastete Objekte
Hinweise für Restauratoren, Kirchbaupfleger, Architekten, Denkmaleigentümer und Museumsleiter zum Umgang bei der Sanierung und Restaurierung

Sachsen
Sanierung und Abbruch
Nachhaltige Sanierungen und Abbruch (Damit es von vorn herein gut läuft!)

Hamburg
Staubminimierung im Innenbereich
Hinweise für Handwerksbetriebe und Beschäftigte über unerkannte Risiken bei Sanierungsarbeiten

Thüringen
Strahlenschutz
Radioaktive Funde im Metallschrott

Hamburg
2.7 Biologische Arbeitsstoffe
Arbeitsschutz- und Gentechnikrecht
Schnittmengen und Schnittstellen zwischen den Vorschriften des Arbeitsschutzes und des Gentechnikrechts

Hessen
Biologische Arbeitsstoffe in der Arbeitswelt
Arbeitsschutz bei Tätigkeiten mit unbeabsichtigtem Kontakt zu biologischen Arbeitsstoffen (nicht gezielte Tätigkeiten)

Hamburg
Biostoffe in der Arbeitswelt
Hinweise zu Gesundheitsgefahren, Grundpflichten und Schutzmaßnahmen, Erlaubnis- und Anzeigepflichten

Thüringen
Schimmelpilzbefall in Archiven, Depots und Magazinen
Informationen zu Gesundheitsgefährdung, Prophylaxe und Beseitigung

Thüringen
2.8 Strahlenschutz
Inkohärente künstliche optische Strahlung – IOS
Expositionsermittlung und Maßnahmen Handlungshilfe zur Umsetzung der Technischen Regel (TROS IOS)

Hamburg
Künstliche optische Strahlung
Eine Handlungshilfe für die Gefährdungsbeurteilung

Hamburg
Laserstrahlung
Eine Handlungshilfe für die Gefährdungsbeurteilung

Hamburg
Rechtliche Anforderungen an den sicheren Betrieb nichtionisierender Strahlungsquellen
Anzeigepflicht für kosmetische oder sonstige nichtmedizinische Einsatzzwecke

Thüringen
2.9 Sprengstoff, Pyrotechnik
Airbag und Gurtstraffer
Ein Merkblatt für Kfz-Werkstätten zum sicheren Umgang mit pyrotechnischen Sicherheitssystemen

Hessen
Umgang mit Treibladungspulver
Informationsblatt für Jäger und Sportschützen

Hessen
2.10 Psychische Belastungen
Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
Informationen für Unternehmen und Beschäftigte

Thüringen
Kein Stress mit dem Stress
Lösungen und Tipps für stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen

Nordrhein-Westfalen
Kein Stress mit dem Stress
Lösungen und Tipps für Handwerksbetriebe

Nordrhein-Westfalen
Kein Stress mit dem Stress
Lösungen und Tipps für Betriebe im Gastgewerbe

Nordrhein-Westfalen
LIA.tipp
Winterblues – Stimmungstief in den dunklen Monaten

Nordrhein-Westfalen
LIA.tipp
Pandemie – Psyche stärken in schwierigen Zeiten

Nordrhein-Westfalen
Psychische Belastung 2
Empfehlung zur Ermittlung psychische Belastung

Hessen
Psychische Belastung 3
Gefährdungsbeurteilung im betrieblichen Alltag

Hessen
Psychische Belastungen
Handlungskonzept zur Gefährdungsbeurteilung

Hamburg
3. Technischer Arbeits- und Verbraucherschutz
3.1 Geräte- und Produktsicherheit
Abschlussbericht Projekt der Aufsichtsbehörden für Arbeitsschutz und Produktsicherheit Hessen 2011-2012
Forum-Projekt zur Überwachung der Pflichten nachgeschalteter Anwender, Formulierer von Gemischen 2010/2011

Baden-Württemberg
Abschlussbericht Projekt der Aufsichtsbehörden für Arbeitsschutz und Produktsicherheit Hessen 2012
Bestandteile im Sicherheitsdatenblatt, Abschnitt 3 von Gemischen, die Lösemittel enthalten

Hessen
Abschlussbericht Projekt der Aufsichtsbehörden für Arbeitsschutz und Produktsicherheit Hessen 2012-2013
Projekt der Aufsichtsbehörden für Arbeitsschutz und Produktsicherheit in Hessen 2012 - 2013, Stichprobenplan zur Marktüberwachung von Chemikalien in Hessen

Baden-Württemberg
Abschlussbericht Stichprobenplan zur Marktüberwachung von Chemikalien Hessen 2011
Projekt der Hessischen Arbeitsschutzverwaltung im Jahr 2011

Baden-Württemberg
Airbag- und Gurtstraffer-Check für das KFZ-Handwerk
Eine Handlungshilfe bei Tätigkeiten mit Airbags und Gurtstraffern

Hamburg
BUSSGELDKATALOG ZUM CHEMIKALIENRECHT
Handreichung Straf- und Bußgeldvorschriften

Nordrhein-Westfalen
CASP-Corona-Projekt
Informationen der EU-Kommission zu Handreinigern und Desinfektionsmitteln

Bremen
Einfache Druckbehälter richtig anwenden
Informationsblatt für Hersteller und Inverkehrbringer

Thüringen
Hautschutz-Check für das Kfz-Handwerk
Eine Handlungshilfe bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Hamburg
Kennzeichnung und Vertrieb von E-Liquids und nikotinhaltigen Flüssigkeiten
Informationen für Hersteller, Importeure, Groß- und Einzelhändler

Nordrhein-Westfalen
Kühlschrank abzugeben!
Schnäppchen können teuer werden

Nordrhein-Westfalen
Laserpointer
Gefahren und Vorsichtsmaßnahmen

Sachsen
LIA.tipp
Lieber Helmfrisur als Schädelfissur – Schutzhelme fürs Radfahren

Nordrhein-Westfalen
LIA.tipp
Pedelec 25: Radfahren mit Rückenwind

Nordrhein-Westfalen
LIA.tipp
Sonnenschutz: Augen auf beim Brillenkauf

Nordrhein-Westfalen
Motorabgase-Check für das Kfz-Handwerk
Eine Handlungshilfe gegen Gefährdungen durch Motorabgase

Hamburg
Sichere Produkte in Europa
Informationen für Verbraucher und Händler

Sachsen
3.2 Medizinprodukte
Medizinprodukte
Pflichten von Betreiberinnen und Betreibern sowie Anwenderinnen und Anwendern gemäß Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV)

Hamburg
Medizinprodukte
Was müssen Betreiber und Anwender tun?

Hamburg
4. Sozialer Arbeitsschutz
4.1 Mutterschutz
Arbeitsmedizinische Vorsorge und Infektionsschutz
Mutterschutz in der vorschulischen Kinderbetreuung

Hessen
Beschäftigung nach dem Mutterschutzgesetz – MuSchG
Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Ärztinnen und Ärzte

Hessen
Das neue Mutterschutzgesetz
Informationen zum neuen Mutterschutzgesetz

Rheinland-Pfalz
Das neue Mutterschutzgesetz
Was Sie als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber wissen müssen

Hamburg
Information Mutterschutz
Beschäftigung schwangerer Frauen im Hinblick auf eine Ansteckung mit Coronavirus (SARS-CoV-2)

Rheinland-Pfalz
Kündigungsschutz
Kündigungsschutz im Mutterschutz & in Elternzeit

Hamburg
Mutter werden – sicher arbeiten
Informationen zum Arbeitsschutz für schwangere und stillende Frauen

Bayern
Mutterschutz und Beschäftigungsverbot
Informationen zum Beschäftigungsverbot für werdende oder stillende Mütter

Sachsen
Mutterschutz-Materialien
Bulgarisch, Englisch, Französisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Türkisch und in Leichter Sprache

Nordrhein-Westfalen
Neues Mutterschutzgesetz – Schwanger in Schule oder Studium
Was Du als schwangere oder stillende Schülerin oder Studentin wissen musst https://www.hamburg.de/publikationen/12279112/merkblatt-m35-schwanger-in-schule-oder-studium/

Hamburg
Ratgeber Mutterschutz
Ambulantes und stationäres Gesundheitswesen

Niedersachsen
Ratgeber Mutterschutz
Beurteilung der Arbeitsbedingungen, Schutzmaßnahmen

Niedersachsen
Ratgeber Mutterschutz
Zahnarztpraxen und Dentallabore

Baden-Württemberg
Ratgeber Mutterschutz
Ambulante und stationäre Pflege

Niedersachsen
Ratgeber Mutterschutz
Beruflicher Umgang mit Tieren

Niedersachsen
Ratgeber Mutterschutz
Vorschulische Kinderbetreuung

Niedersachsen
Schwanger – was jetzt für Sie wichtig ist
Mutterschutz kompakt, Merkblatt Deutsch

Nordrhein-Westfalen
Schwanger – was jetzt für Sie wichtig ist
Mutterschutz kompakt, Drehscheibe Deutsch

Nordrhein-Westfalen
Schwanger im Job
Informationen für schwangere und stillende Arbeitnehmerinnen

Hamburg
4.2 Arbeitszeit
Arbeitszeit bei Filmdreharbeiten
Informationen für Regisseure, Produzenten, Produktionsleitungen sowie Film- und Fernsehschaffende

Hamburg
Arbeitszeiten
Arbeitszeiten in Mietwagen- und Taxenunternehmen gestalten

Hamburg
Wie viel Arbeit darf sein?
Arbeitszeit in Hotels und Gaststätten

Hamburg
Wie viel Arbeit darf sein?
Arbeitszeitgesetz und Tarifverträge

Hamburg
Wie viel Arbeit darf sein?
Arbeitszeit, Pausen und Erholung gehören zusammen

Hamburg
4.3 Kinder- und Jugendarbeitsschutz
Arbeitsschutz für Jugendliche
Ein sicherer Start ins Arbeitsleben

Hamburg
Ärztliche Untersuchungen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz
Informationen für Eltern, Jugendliche und Arbeitgeber

Thüringen
Ferienarbeit – was ist erlaubt?
Informationen für Arbeitgeber, Eltern und Jugendliche

Thüringen
Ferienjob und Nebenjob
Was dürfen Kinder und Jugendliche, was nicht?

Hamburg
Gestaltende Mitwirkung von Kindern
Was Sie tun müssen, wenn Sie Kinder und Jugendliche in der Kultur- und Medienbranche beschäftigen wollen

Hamburg
Ins Arbeitsleben starten – klar, aber sicher!
Jugendarbeitsschutz in Ferienjob und Berufsausbildung

Sachsen
Kinderarbeit
Kinderarbeit – Was ist zu beachten?

Hessen
Maßnahmencheck Kinderbeschäftigung
Maßnahmencheck zur gestaltenden Mitwirkung von Kindern

Hamburg
Merkblatt Jugendarbeitsschutz
Arbeitszeitregelungen für Jugendliche

Niedersachsen
Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in der Medienbranche und in Theatern
Informationen zur Bewilligung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz

Hessen
Schülerbetriebspraktikum
Hinweise für Eltern, Schulen und Unternehmen

Hessen
Schülerbetriebspraktikum
Hinweise für Schülerinnen und Schüler

Hessen
Startklar für den Job
Informationen zum Jugendarbeitsschutzgesetz

Nordrhein-Westfalen
4.4 Sozialvorschriften im Straßenverkehr
Gute Fahrt
Lenkzeit - Ruhezeit - Arbeitszeit. Was gilt für Handwerkerinnen und Handwerker?

Hamburg
Hinweise zu den Sozialvorschriften im Straßenverkehr
(gemäß Verordnung (EG) Nr. 561/2006, Verordnung (EU) Nr. 165/2014, Fahrpersonalgesetz (FPersG) und Fahrpersonalverordnung (FPersV))

Niedersachsen
Hinweise zu den Sozialvorschriften im Straßenverkehr – Kontrollgerätkarten
gemäß Verordnungen (EG) Nr. 561/2006, (EWG) Nr. 3821/85, Fahrpersonalgesetz (FPersG) und Fahrpersonalverordnung (FPersV)

Niedersachsen
Lenk- und Ruhezeiten
Informationen zum Fernbuslinienverkehr und zum Reisebusverkehr

Hamburg
Lenk- und Ruhezeiten
Informationen für Fahrerinnen und Fahrer, die Personen oder Güter befördern

Hamburg
Sozialvorschriften im Straßenverkehr
Hinweise für Fahrer und Unternehmer

Thüringen
Sozialvorschriften im Straßenverkehr
Hinweise zu den Sozialvorschriften im Straßenverkehr, Bund-Länder-Arbeitsgruppe

Bayern
Sozialvorschriften im Straßenverkehr
Das Wichtigste im Überblick, Informationen über Lenkzeiten, Fahrtunterbrechungen und Ruhezeiten für Fahrer, Beifahrer, Disponenten und Unternehmer im Güter- und Personenbeförderungsverkehr

Sachsen
4.5 Heimarbeitsschutz
Heimarbeit in Thüringen
Information über die Ausgabe und Entgegennahme von Heimarbeit

Thüringen
6. Tätigkeiten des staatlichen Arbeitsschutzes
Arbeitsschutz in NRW
Gesund. Sicher. Zukunftsfähig

Nordrhein-Westfalen
Gesünder arbeiten und leben
Landesinstitut für Arbeitsgestaltung (LIA.nrw)

Nordrhein-Westfalen
KomNet – Der Beratungsservice
Fragen und Antworten rund um das Thema „Gesunde Arbeit“. Alle Vorteile im Blick.

Nordrhein-Westfalen
Landesamt für Verbraucherschutz
Was wir für Sie leisten, www.verbraucherschutz-thueringen.de

Thüringen
Staatlicher Arbeitsschutz in Nordrhein-Westfalen
Abwechslungsreicher, sicherer Job mit Zukunft!

Nordrhein-Westfalen
Merkliste